Talentförderung – Schweizer Jugend forscht

Nur eine Schweiz die Neugier, Kreativität, Innovation und deren Umsetzung in die Praxis konsequent fördert, wird langfristig im globalen Wettbewerb erfolgreich bestehen können. Ein Schlüssel dazu ist die gezielte Förderung von motivierten und talentierten Jugendlichen, die bereit sind, einen ausserordentlichen Einsatz zu leisten. 

Schweizer Jugend forscht SJf organisiert verschiedene Veranstaltungen für interessierte, junge Menschen der Sekundarstufen I und II (Sekundarstufe, Mittelschule, Berufsfachschule), welche sich für Wissenschaft und Forschung interessieren. Unsere Absicht ist es, den Jugendlichen und jungen Erwachsenen eine Plattform zu bieten, wo sie erste Erfahrungen im wissenschaftlichen Arbeiten sammeln können. Schülerinnen und Schüler aus der ganzen Schweiz sollen zum selbständigen Forschen animiert werden.

Die Förderung versteht sich als Ergänzung zur schulischen Ausbildung und legt vor allem Wert auf das selbständige Erfahren und Entdecken der Welt der Wissenschaften. Gefördert wird aber auch der Aufbau von Kompetenz für die spätere Berufs- oder Studienwahl.

Die TBZ unterstützt die Bestrebungen von Schweizer Jugend forscht und setzt die Talent- und Innovationsförderung aktiv um. Der Partnerschafsvertrag mit SJF wurde am 20. Oktober 2015 von Herrn Rektor Elmar Schwyter und Christoph Gerber Programmleiter Berufsbildung bei SJF unterzeichnet.

Schweizer Jugend forscht

Urkunde Bildungspartner SJf

sjf_kleber_150x80mm_d