Anforderung Notebook/Tablet (BYOD)

Was ist BYOD?

Bring your own device (BYOD) bedeutet die Nutzung privater Endgeräte (Laptops, Tablets) im schulischen und beruflichen Umfeld. Medien- und ICT-Kompetenzen gehören heute zu den Schlüsselqualifikationen im beruflichen Alltag. Diese Entwicklung hin zu BYOD und die Nutzung webbasierter Programme und Datenablagen eröffnet der TBZ neue Wege zur Integration digitaler Medien in den Unterricht.

Diese Anforderungen beziehen sich auf einen allfälligen Neukauf.

Allgemeine Hinweise

Betriebssysteme
Aktuelle Microsoft Betriebssysteme können nach Schulbeginn kostenlos über uns direkt bei Microsoft bezogen werden. OSX (MacBook) und Linux möglich, aber eingeschränkter technischer Support durch TBZ.

Programme
Office 365 University kann für 4 Jahre bei Schulbeginn kostenlos mit TBZ-Login, direkt bei Microsoft bezogen werden.

PDF-Reader
Dokumente oder auch Fachbücher werden oft im PDF-Format abgegeben. Daher muss ein entsprechender Reader auf dem Gerät installiert sein.

Bemerkungen
Im ganzen Schulhaus ist für schulische Zwecke ein WLAN vorhanden. Am ersten Schultag wird das Notebook für den Schulgebrauch eingerichtet.

Verantwortung
Die Geräte sind in der Verantwortung des Eigentümers; die Schule übernimmt keine Haftung. Die betrifft auch die Daten des Lernenden. Als Speicherplattform kann über Office 365 One Drive genutzt werden.

Anforderungen für alle Berufe der Abteilung Informationstechnik

Informatikerin/Informatiker alle Fachrichtungen und ICT-Fachmann/ICT-Fachfrau

Augenoptikerin/Augenoptiker

Anforderungen für alle Automobilberufe

Automobilberufe – alle

Anforderungen für alle Berufe der Abteilung Elektro/Elektronik

Elektronikerin EFZ/Elektroniker EFZ

Physiklaborantin EFZ/Physiklaborant EFZ

Elektroinstallateurin EFZ/Elektroinstallateur EFZ

Montageelektrikerin EFZ/Montageelektriker EFZ

Elektroplanerin EFZ/Elektroplaner EFZ

Gebäudeinformatikerin EFZ/Gebäudeinformatiker EFZ alle Fachrichtungen

Multimediaelektronikerin EFZ/Multimediaelektroniker EFZ

Veranstaltungsfachfrau EFZ/Veranstaltungsfachmann EFZ

6