Informationen zur Corona-Pandemie

Ab 10. Mai 2021 findet der Unterricht in der Grundbildung als Präsenzunterricht statt.

Die Abteilung Höhere Fachschule bleibt mit wenigen Ausnahmen weiterhin im Fernunterricht.

Auf dem gesamten Schulareal müssen Masken getragen werden, zudem gilt die Maskentragpflicht für Lernende und Lehrpersonen auch während des Unterrichts im Klassenzimmer. Weitere Informationen sind im „Schutzkonzept der TBZ für den Start ins neue Schuljahr 2020-2021“ ersichtlich.

Weiterhin ist vor allem dem Schutz unserer Mitarbeitenden besondere Beachtung zu schenken.
Dafür tragen wir als Schule die Verantwortung und appellieren deshalb an die Lernenden, Lehrpersonen und Angestellten, sich konsequent an die empfohlenen Schutzmassnahmen (Abstands- und Hygieneregeln) des Bundes zu halten.

Der Zutritt zum Areal der TBZ ist nur Lernenden, Studierenden und dem Personal der TBZ und des SV-Service gestattet.
Handwerker melden sich vorgängig beim Hausdienst oder im Rektorat an.

Die Sekretariate sind zu den normalen Öffnungszeiten vor Ort, telefonisch und per Mail erreichbar.

Die Mediothek ist mit reduziertem Angebot zu den normalen Öffnungszeiten vor Ort, telefonisch und per Mail erreichbar.

Sportunterricht
Der Sportunterricht findet unter Einhaltung der Maskentragepflich mit Einschränkungen statt. In den Garderoben gilt ebenfalls das Tragen einer Maske, die Duschen stehen reduziert zur Verfügung. Weiterführende Informationen sind dem Sportkonzept zu entnehmen.

Sportbereich
Die Nutzung des Sportbereichs ist für Angestellte der TBZ, Vereine sowie andere externe Nutzer unter Einhaltung der Schutzmassnahmen erlaubt.

Schutzkonzept der TBZ

Schutzkonzept der TBZ Sportbereich

COVID Grundprinzipien nachobligatorische Schulen

Informationen für die Schulen der Sekundarstufe II

http://www.gd.zh.ch/coronavirus