Automobil-Werkstattkoordinator/in mit eidg. Fachausweis

Kursverfügbarkeit: ja
Anmeldeschluss: 31.05.24
Kursbeginn: 19.08.24
Infoveranstaltungen Bildungsmatrix AGVS Flyer

Erwerb des geschützten Titels Automobil-Werkstattkoordinator/in mit eidgenössischem Fachausweis (Berufsprüfung).

Automobil-Werkstattkoordinator/innen sind interessiert an der Automobiltechnik, der Organisation und Administration sowie der Weiterentwicklung ihres Werkstattbetriebes. Sie leiten und koordinieren die Abläufe und die Administration in der Werkstatt. Sie erstellen Diagnosen, beraten und betreuen die Werkstattkunden und verhandeln mit Instanzen. Sie sind mitverantwortlich für die Rekrutierung und Entwicklung der Mitglieder im Werkstatt-Team.

Inhalt

Die Ausbildung umfasst folgende Kompetenzbereiche:

Die Kompetenzbereiche W1 bis W4 führen zum Branchenzertifikat Werkstattkoordinator/in im Automobilgewerbe AGVS und werden an der Technischen Berufsschule Zürich TBZ in Zürich beschult.

Die Kompetenzbereiche Z1 bis Z4 werden an unserer Partnerschule, der Schweizerische Technische Fachschule Winterthur STFW in Winterthur durchgeführt.

Einen Überblick über den Ablauf vermittelt Ihnen die Bildungsmatrix des AGVS.

Zielgruppe/Voraussetzungen

Sie verfügen über eines der folgenden Fähigkeitszeugnisse (EFZ):

Bestätigung/Zertifikat/Diplom

Nach Bestehen der vernetzten Schlussprüfung erhalten Sie das Diplom als «Automobil-Werkstattkoordinator/in mit eidgenössischem Fachausweis».

Ablauf/Dauer

4 Semester, berufsbegleitend

Start mit W-Kompetenzbereiche (W1-W4):
Werkstattkoordinator/in carrosserie suisse-Zertifikat
Werkstattkoordinator/in AGVS-Zertifikat

als Tageskurs (jeweils montags 8.15-17.35 Uhr) Start: 19. August 2024 oder
als Abendkurs (dienstags/donnerstags jeweils 18.15-21.20 Uhr) Start: 20. August 2024
(mind. 20% Fernunterricht – Sie profitieren von einer höheren Flexibilität.)

Kosten

Kompetenzbereiche W1-W4 an der TBZ:
Werkstattkoordinator/in carrosserie suisse-Zertifikat
Werkstattkoordinator/in AGVS-Zertifikat

Komptenzbereiche Z1-Z4 an der STFW:
Bitte erkundigen Sie sich direkt bei unserer Partnerschule, Schweizerische Technische Fachschule Winterthur.

Coaching/Projektarbeit und Präsentationstechnik als optimale Vorbereitung auf die Berufsprüfung (freiwillig) an der TBZ:
Der Preis ist abhängig von der Anzahl Teilnehmenden.

Nach Absolvierung der eidg. Prüfung können Sie beim Bund – unabhängig vom Prüfungserfolg – eine Rückerstattung bis max. 50% der Lehrgangskosten einfordern. Weitere Informationen dazu finden Sie unter diesem Link.

Zusatzkosten externe Veranstalter:
– ca. CHF 1500 Berufsprüfung (Diese Prüfung wird vom AGVS in Rechnung gestellt und durchgeführt).
– ca. CHF 600 Kurs Berufsbildner (Diese Kurs wird vom Verband carrosserie suisse in Rechnung gestellt und organisiert.)

Lehrgangsleiter

Mario Grossenbacher

Prüfungsorte

W-Kompetenzen: Technische Berufsschule Zürich in Zürich
Z-Kompetenzen: AGVS, verschiedene Prüfungsstandorte
Berufsprüfung: AGVS, Mobilcity in Bern oder Technische Berufsschule Zürich in Zürich

Infoveranstaltungen

Besuchen Sie eine unserer kostenlosen Infoveranstaltungen für Weiterbildungen im Automobilgewerbe.
Oder vereinbaren Sie einen Termin für eine persönliche Beratung mit dem Lehrgangsleiter Mario Grossenbacher (mario.grossenbacher@tbz.ch).

Anmeldung

Bitte senden Sie Ihre Anmeldung zusammen mit einer Kopie des Fähigkeitszeugnisses an: admin.wb@tbz.zh.ch

Bitte beachten Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen der TBZ.

Kontakt

Für weitere Fragen steht Ihnen das Sekretariat gerne zur Verfügung:

Technische Berufsschule Zürich
Weiterbildung
Ausstellungsstrasse 70
8090 Zürich

Telefon  044 446 95 11
admin.wb@tbz.zh.ch

6