Carrosseriefachmann/frau Fachrichtung Spenglerei

Kursverfügbarkeit: ja
Kursbeginn: 16.09.19
Standort anzeigen

Ziele/Inhalt

Erwerb des VSCI-Zertifikats Carrosseriefachmann/frau Fachrichtung Spenglerei.
In diesem Lehrgang erlagen Sie handwerkliche Fertigkeiten und technische Kompetenzen, welche Sie und Ihren Betrieb weiterbringen:

Zeit/Dauer

Tageskurs, 4 Semester, berufsbegleitend, jeweils montags
vom 16. September 2019 bis Juni 2021

Ablauf

Praxisorientierte Theorie mit folgenden Pflichtmodulen, Handlungskompetenzen (HK):
HK4: Kalkulation
HK5: Arbeiten an Carrosserie- und Anbauteilen: Vermessen, Anbau- Carrosserie und Strukturteile reparieren/ersetzen
HK6: Arbeiten an Fahrzeug-Systemen und Komponenten: Elektrische Fehler diagnostizieren, beheben, Komfort- Sicherheitssysteme, Mechanische Komponenten
(ca. 270 Lektionen)

Pflicht-Praxiskurse:
(Anbau- und Kleinteile reparieren, Hybridbau und Strukturreparaturen, ABOL Basics, Hochvolt, Fachbew. im Umgang mit Kältemitteln)
(ca. 100 Lektionen)

VSCI-Wahlpflichtkurse aus dem VSCI-Programm, mind. 2 der folgenden Angebote müssen absolviert werden:
Folgende 4 Kurse werden angeboten: Lackwissen, ABOL PRO, Ko-Si-EL/Diagnose, Neuanfertigung Vertiefung Blech
(ca. 2 x 30 Stunden)

Die Prüfung zur Erlangung des Zertifikats Carrosseriefachmann/frau findet vor den Sommerferien 2021 statt.

Kosten

CHF 11’900* für 4 Semester
*bzw. CHF 9’240  für Teilnehmende mit Wohnsitz im Kanton Zürich inkl. der Pflicht-Praxiskurse

Zusatzkosten:
– VSCI-Wahlpflichtkurse, ca. CHF1’000 pro Kurs
– CFM-Zertifikatsprüfung, ca. CHF2’000
Diese Zusatzkosten werden direkt vom VSCI verrechnet.

Weiterer möglicher Karriere-Schritt:
Absolvierung der Berufsprüfung zum/zur Carrosseriewerkstattleiter/in mit eidg. Fachausweis

Wer beide Zertifikate
– das Zertifikat Carrosseriefachmann/frau sowie
– das Zertifikat Werkstattkoordinator/in VSCI siehe Link
erfolgreich absolviert hat, ist zur Berufsprüfung zum/zur Carrosseriewerkstattleiter/in beim VSCI zugelassen.

Nach Teilnahme an der Berufsprüfung erstattet Ihnen der Bund- unabhängig vom Prüfungserfolg- max. 50% der Lehrgangskosten zurück.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Anmeldung

Bitte senden Sie folgende Unterlagen:

an:

Technische Berufsschule Zürich
Höhere Fachschule
Sihlquai 101
Postfach
8090 Zürich

Für weitere Fragen steht Ihnen das Sekretariat der TBZ Höheren Fachschule gerne zur Verfügung.
Telefon: +41 44 446 95 11
admin.hf@tbz.zh.ch

Siehe Allgemeinen Geschäftsbedingungen der TBZ Höheren Fachschule.

Informationsveranstaltungen

Besuchen Sie unseren Informationsabend für Weiterbildungen im Automobilgewerbe.

Es besteht ebenfalls die Möglichkeit, einen persönlichen Beratungstermin mit dem Lehrgangsleiter zu vereinbaren. Bitte melden Sie sich hierzu im Sekretariat der Höheren Fachschule.