Elektroinstallations- und Sicherheitsexperte/-expertin HFP

Kursverfügbarkeit: ja
Anmeldeschluss: 31.01.25
Kursbeginn: 26.02.25
Standort anzeigen

Lehrgang zur Vorbereitung auf die Höhere Fachprüfung (HFP) zum/zur Elektroinstallations- und Sicherheitsexperte/-expertin (EXPE 24)

Lernziele/Kursinhalt

Der Lehrgang bereitet die Kursteilnehmer/-innen auf die Höhere Fachprüfung (HFP) Elektroinstallations- und Sicherheitsexperte/in vor. Unterricht und Prüfungsvorbereitung erfolgt nach der Wegleitung des EIT.swiss  (http://www.eitswiss.ch).

Modul 1: Projektführung
1.M1 Projektierung + Realisierung
2.M1 Controlling

Modul 2: Planung und technische Bearbeitung
1.M2 Dienstleistungen
2.M2 Technik + Fachberatung Energieoptimierung
3.M2 Sicherheit + Regeln der Technik

Modul 3: Installations- und Sicherheitsexpertise
1.M3 Messen, Analysen, Expertisen
2.M3 Sicherheitskonzepte + – Dokumentationen

Modul 4: Unternehmensführung
Teil 1
1.M4 Allgemeine Unternehmensführung
2.M4 Organisation
3.M4 Rechnungswesen
5.M4 Recht in der Unternehmensführung

Teil 2
4.M4 Marketing, Öffentlichkeitsarbeit, Lieferanten- und Kundenbeziehungen

Abschluss

Sobald alle Modulprüfungen bestanden sind, erhalten Sie ein Modulzertifikat. Dieses Zertifikat berechtigt zur Anmeldung an die Verbandsprüfung des EIT.swiss. Es gilt das Prüfungsreglement des EIT.swiss (http://www.eitswiss.ch).

Voraussetzung

Wenn Sie bereits eine EIT.swiss-Berufsprüfung als Elektro-Projektleiter/-in, oder eine Berufsprüfung nach VSEI 2003 bestanden haben, können Sie sich an diesen Lehrgang anmelden.

Hilfsmittel

Die Ausbildung erfolgt im Klassenunterricht. Neben dem Theorieunterricht werden auch praktische Übungen in den Labors der TBZ und Projektarbeiten durchgeführt.

Teilnehmerzahl

Min. 10
Die Aufnahme erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldungseingänge.

Ablauf / Dauer

4 Semester (ca. 560 Lektionen)
Start: Mittwoch 26. Februar 2025

1. bis 3. Semester für alle Module
jeweils mittwochs von 08.10 – max. 18.00 Uhr

Anmeldung für Verbandsprüfung bei EIT.swiss bis 01. Juli 2027

4. Semester Diplomarbeit und Prüfungsvorbereitung

Kosten

1. – 3. Semester je CHF 5350.- (zahlbar pro Semester)
4. Semester CHF 2750.-

ohne Lehrmittel, Prüfungsgebühren und Kopien

Prüfungsgebühren:
M1 Projektführung CHF 330
M2 Planung und technische Bearbeitung CHF 385
M3 Installations- und Sicherheitsexpertise CHF 220
M4 Unternehmensführung CHF 605

Preisänderungen vorbehalten

Nach Absolvierung der eidg. Prüfung können Sie vom Bund  – unabhängig vom Erfolg – eine Rückerstattung bis max. 50% der Kurskosten einfordern. Weitere Informationen finden Sie unter:

https://www.sbfi.admin.ch/sbfi/de/home/bildung/hbb/finanzierung.html

Dozenten/Dozentinnen

Die Kursteilnehmer/-innen werden von Lehrkräften der TBZ und von Spezialisten aus der Praxis unterrichtet. Diese verfügen sowohl über praktische Erfahrung in ihrem Fachgebiet, wie auch über eine fundierte technische und didaktische Ausbildung.

Lehrgangsleiter

Alex Mayr

Kursort

Technische Berufsschule Zürich
Weiterbildung Elektro/Elektronik
Sihlquai 101
8005 Zürich

Informationsveranstaltungen

Zurzeit finden keine Infoanlässe statt.

Es besteht immer die Möglichkeit, einen persönlichen Beratungstermin mit dem Lehrgangsleiter zu vereinbaren. Bitte melden Sie sich hierzu im Sekretariat der
TBZ Weiterbildung Elektro/Elektronik.

Anmeldung

Die Anmeldung gilt für den ganzen Lehrgang. Bitte senden Sie

an admin.wb@tbz.zh.ch

Siehe Allgemeinen Geschäftsbedingungen der TBZ

Für weiter Fragen steht Ihnen das Sekretariat der TBZ Weiterbildung Elektro/Elektronik gerne zur Verfügung:

Telefon: 044 446 95 11
Mail: admin.wb@tbz.zh.ch