IoT Teil 1: Intensiv-Workshop

Kursverfügbarkeit: ja
Anmeldeschluss: 28.08.20
Kursbeginn: 10.09.20
Kosten: CHF 320.–
Flyer

Bauen eines Behaglichkeitssensors

IOT

Ziele

Das Internet der Dinge ist ein grosser Wachstumsmarkt, Geräte, Eco-Systeme, Anlagen, Fahrzeuge etc. werden über das Internet verbunden. Die Dinge, die ans Internet angeschlossen werden, sind unzählig.

An diesem Intensiv-Workshops beleuchten wir das Thema IoT mit der Umsetzung eines konkreten praktischen Sensorbeispiels.

Teilnehmende sind nach dem Intensiv-Workshop in der Lage:

Ausbildungs-Inhalte

Zielgruppe

Besucher sollten über eine technische Grundausbildung sowie über Kenntnisse von Netzwerk-Grundlagen verfügen.

Hilfsmittel

Eigenes Notebook mit Windows erforderlich und Administratoren Recht, damit Software installiert werden kann.

Abschluss

Kursattest der TBZ Höheren Fachschule

Anschluss: Iot Teil 2: Intensiv-Workshop

Im Workshop 2 vertiefen Sie Ihre Kenntnisse, in dem Sie auf Basis eines Einplatinenrechners eine flexible Smart Home-Umgebung aufbauen werden (OpenHAB). Weitere Infos siehe hier.

Leitung

Oscar Rechou

Kursdatum

Donnerstag, 10. September 2020 von 08:05h bis 16:30h

Kursort

Technische Berufsschule Zürich
Höhere Fachschule
Sihlquai 101, 8005 Zürich

Zimmer SQ-105 (1. OG)

Kosten Teil 1

CHF 320
CHF 270 subventionierter Preis für Teilnehmende mit Wohnsitz im Kanton Zürich

Anmeldung

Bitte benutzen Sie das Online-Anmeldeformular.

Siehe Allgemeinen Geschäftsbedingungen der TBZ Höheren Fachschule.

Kontakt

Technische Berufsschule Zürich
Höhere Fachschule
Sihlquai 101
8090 Zürich

Tel. +41 44 446 95 11
Mail: admin.hf@tbz.zh.ch