Über uns

Vision

Im Zentrum unserer Arbeit stehen die Lernenden der TBZ. Sie sollen professionell und erfolgreich in ihren Berufen ausgebildet werden, mit Freude lernen und gut auf den Arbeitsmarkt sowie ein lebenslanges Lernen vorbereitet sein. Mit Professionalität, unterstützender Kooperation und optimaler Kommunikation können wir diese Ziele erreichen. Es ist uns ein Anliegen, dass alle Lernenden, die Mitarbeitenden und die Lehrpersonen integriert sind und sich an unserer Schule wohl fühlen, um sich stetig weiterentwickeln zu können.

Im Zentrum unserer Vision steht der Bildungserfolg.

Wir legen den Grundstein für kompetentes Handeln und lebenslanges Lernen.

Werte

Zu unserer Schulhauskultur gehört das Vorleben nachfolgender gemeinsamer Werte durch Lehrpersonen, Schulleitung und Mitarbeitende. Diese Wertehaltungen sind Teil der Ausbildung der Lernenden, damit sie nach Abschluss der Ausbildung ein selbstbestimmtes Leben führen dürfen.

  • Lehr- und Lernfreude
  • Humor
  • Respekt
  • Professionalität
  • Selbstverantwortung und Teamgeist

Qualität

Lebenslanges Lernen ist mehr denn je zum Thema geworden. Damit Lerndienstleistungen auf hohem Niveau angeboten werden können, muss eine ausgesprochen hohe Orientierung an den Bedürfnissen der Kunden gegeben sein und anerkannte branchenspezifische Standards erfüllt werden. Als branchenspezifische Vertiefung der Norm ISO 9001 eignet sich die internationale Norm ISO 29990:2010 für alle Lerndienstleister von der Volksschule bis zur Universität sowie für alle Weiterbildungsorganisationen. Die TBZ Weiterbildung ist eduQua:2012 zertifiziert.

Organisation

Die Technische Berufsschule Zürich (TBZ)  ist in fünf Organisationseinheiten gegliedert:

Alle Aspekte der Schulorganisation sind im OrgWeb frei zugänglich.

Sekretariate

Öffnungszeiten: 08.00-12.00 / 13.30-16.30 Uhr

Automobiltechnik
Ausstellungsstrasse 70, Zi 207 (2. Stock)
Cassandra Campigotto, Eveline Jehle
Telefon: 044 446 96 46
admin.at@tbz.zh.ch

Elektro/Elektronik
Sihlquai 101, Zi 7 (Parterre)
Katrin Blunier, Evi Fuchs, Simone Furrer, Susanna Kittelmann
Telefon: 044 446 95 95
admin.ee@tbz.zh.ch

Informationstechnik
Ausstellungsstrasse 70, Zi 210 (2. Stock)
Gabriela Geretto, Nadine Goldinger, Barbara Onofrio, Jovin Stutz (Lernender)
Telefon: 044 446 96 60
admin.it@tbz.zh.ch

Weiterbildung
Evi Fuchs, Denise Wagner, Judith Zwicky
Telefon: 044 446 95 11
admin.wb@tbz.zh.ch

Rechnungswesen
Ausstellungsstrasse 70, Zi 605 (6. Stock)
Samantha Bitetti
Telefon: 044 446 96 05
rektorat@tbz.zh.ch

Rektorat
Ausstellungstrasse 70, Zi 602 (6.Stock)
Brigitta Ordelman, Iva Madzarevic (Lernende)
Telefon: 044 446 96 00
rektorat@tbz.zh.ch

Mediothek
Sihlquai 101, Zi 10 (Parterre)
Eva Bühler, Petra Ziegert
Telefon: 044 446 95 59
mediothek@tbz.ch

Zentrale Dienste

Ausstellungsstrasse 70, Zi 605  (6. Stock)
Karin Tognella (Leitung)
Telefon: 044 446 96 01
rektorat@tbz.zh.ch

Hausdienst

Ausstellungsstrasse 70, Zi 16 (Parterre)
Stefan Schwarzenbach, Konstantinos Tsaravas
Telefon: 044 446 96 10

Sihlquai 101, Zi 8 (Parterre)
Hans-Peter Bratschi (Hausmeister), Ernst Giger, Bahrudin Devic
Telefon: 044 446 95 10
hausdienst@tbz.ch

Informatikdienst

Sihlquai 101, Raum EG-002
Kuno Vogt (Leitung), Yves Bütler, Markus Kupper, Patrick Predibalo, Pascal Baumann, Kilian Hey (Lernender), Alessandro Panarello (Lernender), Efekan Demirci (Praktikant)
Telefon: 044 446 96 20
helpdesk@tbz.ch

Freie Stellen

Im Moment sind alle unsere Stellen besetzt.

Schulleitung


Die Schulleitung
v.l. René Muggli, Patrizia Hasler, Edgar Frei, Paolo Nicastro

 

Die erweiterte Schulleitung
v.l. René Muggli, Patrizia Hasler, Hanspeter Sutter, Edgar Frei, Casimir Schmid, Karin Tognella, Kuno Vogt, Paolo Nicastro

Erweiterte Schulleitung

Rektorin (Vorsitz): Dr. Patrizia Hasler
Abteilungsleiter AT: Paolo Nicastro
Abteilungsleiter EE: Edgar Frei
Abteilungsleiter IT: René Muggli
Abteilungsleiter Stellvertreter IT: Casimir Schmid
Leitung Zentrale Dienste: Karin Tognella
Leitung Informatikdienst: Kuno Vogt
Leitung Fachbereich Weiterbildung EE: Hanspeter Sutter
Aktuarin: Brigitta Ordelman

Schulkommission

Präsident (Vorsitz): Christian Bertschinger
Präsident AK Elektro/Elektronik: Claudio Maag
Vizepräsident AK Elektro/Elektronik: Jörg Scherhag
Präsident AK Automobiltechnik: Dölf Lendenmann
Vizepräsident AK Automobiltechnik: Manfred Wellauer
Präsident AK Informationstechnik: Robert Kolb
Vizepräsident AK Informationstechnik: Diego Suter
Vertreter Stadt Zürich: Daniel Heierli
Rektorin: Dr. Patrizia Hasler
Prorektor ad interim: Edgar Frei
Konventspräsident: Andreas Corsten
Aktuarin: Karin Tognella

Projekte

2022

Energiefilm Züri Werbespots fürs Klima

Mit ihren Ideen zum Klimaschutz haben unsere angehenden Applikationsentwickler:innen der AP 22a/b die Jury von Energiefilm Züri überzeugt. Mit ihrem Spot «Be the change» gewinnen Jasmin, Nikola, Emma und Tsering den Award für die nachhaltigste Idee. Einen Spezialpreis erhalten Aabish und Aurora für die filmische Umsetzung ihres Projekts «Start now and change the future». Mehr zum Projekt.

Die Energie der Sonne

Wir sind der Meinung, dass dieser Wettbewerb viele innovative Projekte hervorbringt. Da wir heutzutage aber bereits unzählige Möglichkeiten und wissenschaftliche Erkenntnisse besitzen, wollen wir die Hürden zur Bewältigung an der TBZ senken. Hiermit geben wir ein Projekt für myclimate ab, und gleichzeitig unserer Schule einen Plan zum Bau einer Solaranlage, der so umgesetzt werden kann. Energiespar-Potential pro Jahr: 146´000kWh / Wettbewerbs-Kategorie: Planungs- und Energieprojekt – mehr zum Projekt.
Levin Heid, Severino Casile, Joel Schwarzer, Sheyan Hamad Shoaib, VF 21a

Ecosia – die Suchmaschine, die Bäume pflanzt

Wir sind vier Augenoptikerinnen in Ausbildung an der TBZ. Wir haben für einen Wettbewerb von „myclimate“ , einem Unternehmen für Umweltschutz, ein Video erstellt.
Wir haben uns ein Projekt ausgesucht, mit dem wir viele Menschen darauf aufmerksam machen möchten, wie die heutige Lage des Klimawandels ist. Ebenfalls möchten wir zeigen, dass jeder auch mit wenig Aufwand mithelfen kann.
In unserem Video stellen wir euch eine ökologische Suchmaschine namens Ecosia vor.
Wir freuen uns, wenn ihr es euch anschaut. Es ist intern auf nanoo.tv zu finden (Anmeldung über intranet.tbz.ch).
Jana De Gobbi, Sarah Tinner, Fatima Malik, Nina Frei, OP21a

2021

Crowdfunding-Phase bei STARTUP@TBZ ab 8. November 2021

Im 4. Lehrjahr gründen die Lernenden in 4er- bis 6er-Gruppen eigene kleine Startups. Um über genügend Startkapital zu verfügen, geben die Teams Partizipationsscheine ab. Diese können unter www.startuptbz.ch erworben werden (Mindestbetrag: CHF 10.-). Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie den Jungunternehmerinnen und -unternehmern ihre ausgearbeiteten Geschäftsideen zu verwirklichen. Bei erfolgreichem Geschäftsgang winkt eine Dividende.

Kunst an der TBZ

Das Wandmosaik von Alois Carigiet beim Eingang des Hauptgebäudes

Annemie Fontana realisierte in den frühen 60er Jahren das von Alois Carigiet konzipierte Wandmosaik zu den Meilensteinen der technischen Entwicklung. Im gewohnten Zeitverlauf von links nach rechts erscheinen die Meilensteine vom Feuer, zu Beginn der menschlichen Kultur, über den Einsatz von Rad, Schrift und Wind bis zu den mechanischen, aerodynamischen und schliesslich atomaren Gesetzmässigkeiten. Die letzte Darstellung – der Mondflug, der friedlichen Zwecken dient – lässt auch über 50 Jahre nach der Konzipierung die Frage nach dem ultimativen Ziel der Technik offen.
Carigiet Wandmosaik

Die Steinplastik «Signal» von Hans Fischli, ein Markenzeichen der TBZ

Die Plastik«Signal» fügt sich seit Jahrzehnten harmonisch in den bescheidenen Innenhof der TBZ ein. Oft nehmen wir Signale auch nur dann wahr, wenn sie für uns bedeutend sind – sonst sind wir ganz froh, wenn diese Zeichen sich unauffällig in die Umgebung einbetten.
«Ein Signal enthält im Allgemeinen eine Bedeutung und kann zur Übertragung einer Nachricht genutzt werden. Es ist nur dann von Nutzen, wenn der Empfänger einen definierten Sinn darin erkennt, über einen geeigneten Sensor verfügt und den Informationsgehalt entsprechend auswerten kann.»
Fischli Steinplastik

Der TBZ Turm von Daniel Roth auf der Terrasse des Schulhauses Sihlquai

Als Kunstturm stellen sich keine Fragen nach der direkten Nützlichkeit. Trotzdem ist der Bezug zur TBZ in den Stories zum Architekten Suchov, zum Buch «The hard boiled wonderland und das Ende der Welt» sowie zu unserem Weiterbildungsangebot frappant. Man kann den Turm aber auch als reinen Aussichtsturm, mit einem Erlebniswert für alle «Besteiger/-innen» und Betrachter/-innen auffassen . Mit dem Turm markiert die TBZ Präsenz in einem urbanen Raum, wo die Passanten mit den unterschiedlichsten optischen Reizen gesättigt werden. Wenn der Turm nachts schwach leuchtet, hat er auch die Funktion eines Leuchtturms.
Roth Kunstturm

Diverse Fresken und bewegte Bilder zu «Elektrik Kompost» von Ingo Giezendanner

Was geschieht mit der Hardware, wenn diese nicht mehr gebraucht wird? Mit der Renovation des Hauptgebäudes kam die TBZ 2008 im Einzugsbereich und im Innenbereich der neu gestalteten Aula und Mensa zu Fresken und bewegten Bildern von Ingo Giezendanner. Diese erzählen die Geschichte der Technik, die nun nicht mehr im Einsatz des Menschen steht und in diversen Stationen wieder von der Natur übernommen wird.
Giezendanner Elektrik Kompost

Impressum

Verantwortlich für die Inhalte der Webseite

Technische Berufsschule Zürich
Ausstellungsstrasse 70
8090 Zürich
rektorat@tbz.zh.ch
www.tbz.ch

Technischer Kontakt

Bellevue 7K GmbH
Werkstrasse 2
7000 Chur

081 515 47 00
mail@b7k.ch

Fotografien / Bildrechte

Portraits: Andi Brunner
Gebäude: Roger Frei, Klaus Schmid, Martin Ruetschi (Keystone)